Philippsruher Schlosskonzerte

Saison 2019/20

Philippsruher Schlosskonzerte

Herzlich Willkommen!

Liebe Freunde der Philippsruher Schlosskonzerte,

ein ganz besonderes Jahr neigt sich dem Ende zu. Nicht nur für Deutschland, sondern für die ganze Welt. Fast täglich werden wir mit überwiegend schlechten Nachrichten konfrontiert, allem voran Corona. Ein kleines Virus hat die gesamte Welt im Griff. Seit dem 1. Lockdown im März wirkt die Corona-Pandemie bis in alle unsere Lebensbereiche hinein. Das fordert uns alle heraus.

Vor allem die Kultur in jeder Form aber ganz besonders konzertierende Musiker und damit auch die Philippsruher Schlosskonzerte, sind davon schwer betroffen. Schon im März musste das „Vorösterliche Konzert“ in der Wallonisch- Niederländischen Kirche abgesagt werden. Der Versuch, es im Juni nachzuholen, scheiterte auf Grund der Bestimmungen in Hanau. Auch die Hoffnungen, die „Soirée Royale“ im September würde stattfinden, zerschlugen sich, da der Weiße Saal zu klein ist, um dort ein Konzert mit Corona-Abstandsregeln stattfinden zu lassen.

Wir möchten uns aber bei all denen bedanken, die den Verein unterstützt haben und die Eintrittskarten nicht zurückgegeben haben. Sie haben damit die Arbeit des Vereins sehr unterstützt, denn wir hatten und haben auch ohne Konzertveranstaltungen Ausgaben wie bereits gedruckte Programmhefte, Versicherungen, Künstlersozialabgaben und nicht zuletzt eine Unterstützung der Orchestermitglieder für ihre bereits stattgefundenen Proben.

Trotz der schwierigen Situation sind wir nicht untätig geblieben, haben uns in diversen  Videokonferenzen getroffen und unter anderem beschlossen, in voller Hoffnung auf eine bessere Zeit, für das kommende Jahr zu planen. Wir werden Sie wie immer hier oder auf Facebook und Instagram über unsere Planungen informieren.

In ein paar Tagen ist Weihnachten, und für viele von uns wird dieses Fest in diesem Jahr völlig anders ausfallen als sonst. Viele werden es alleine zu Hause verbringen, abgeschieden von Eltern und Großeltern, Kindern und Enkelkindern, um einander nicht zu gefährden. In unserer modernen, digitalen Zeit haben wir das Glück sicher viele Möglichkeiten zu finden, trotzdem Kontakt zu haben. Um diese Zeit genießen zu können, müssen wir unsere Sichtweise auf die Dinge etwas verändern. Nur so können wir mit Zuversicht und Hoffnung ins neue Jahr gehen.

Als kleines Weihachtsgeschenk hat Boris Kottmann mit seinem Vater den 2. Satz  des Doppelkonzerts für 2 Violinen in d-Moll von J. S. Bach aus einer ihrer CDs ausgesucht, das wir hier für Sie zum Anhören bereitgestellt haben. Wir hoffen, Sie haben, genau wie wir, Freude daran.

Der Vorstand des „Förderverein Philippsruher Schlosskonzerte“ wünscht Ihnen für die kommenden Tage Freude und Gelassenheit, ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2021 mit vielen guten Wünschen – vor allem bleiben Sie gesund!